Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten (4 Personen):

Für den Teig:

  • 185 g Butter, zerlassen und abgekühlt
  • 90 ml Eierlikör
  • 3 Eier
  • 120 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 185 g Weizenmehl
  • 40 g gemahlene Mandeln
  • 3 TL Backpulver

Außerdem

  • 1 Becher Sahne
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 75 g Schokosplitter
  • 3 EL Eierlikör

Zubereitung:

  1. Den Innentopf des Gerätes gründlich mit Butter einfetten und zur Seite stellen.
  2. Die Eier zusammen mit dem Zucker, der Prise Salz und dem Vanilleextrakt in eine Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät 3 – 5 Minuten schaumig schlagen.
  3. Die zerlassene Butter mit dem Eierlikör mischen. Diese Mischung zur Eimasse geben und vorsichtig unterrühren.
  4. Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver vermischen und unter die Ei-Butter-Mischung heben.
  5. Den Teig nun in den vorbereiteten Innentopf geben und glatt streichen.
  6. Den Topf in das Gerät einsetzen, den Deckel verschließen und den Kuchen für 30 – 35 Minuten mit dem Programm Backen 1 (140 °C) backen (Deckel geschlossen, Druckauslassventil offen).
  7. Nach Ablauf der Zeit den Deckel abnehmen und den Innentopf heraus heben. Den Kuchen einige Minuten abkühlen lassen, auf ein Kuchengitter stürzen und vollständig abkühlen lassen.
  8. Die Sahne zusammen mit dem Vanilleextrakt in einen hohen Becher geben und steif schlagen. Die Schokosplitter unterheben.
  9. Die Sahne auf dem Kuchen verteilen und anschließend den Eierlikör darüber verteilen.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃