Bild und Rezept von Heike vom Blog Unterwegs-und-daheim

Zutaten:

  • 800 g Rindergulasch, klein geschnitten
  • 2 EL Senf
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Cayenne Pfeffer
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1 Flasche Weißbier
  • 1 Dose passierte Tomaten
  • 2 Paprika klein geschnitten
  • 1 große Süßkartoffel klein geschnitten
  • 300 ml Wasser

Zubereitung:

  1. Das Gulasch mit dem Senf und Tomatenmark mischen und die Hälfte im Topf von mein Hans mit der Anbraten-Funktion. Fleisch raus nehmen und zwischenlagern, dann die andere Hälfte anbraten.
  2. Wenn das Gulasch eine schöne Farbe hat, beide Hälften wieder im Topf vereinen, mit Cayenne Pfeffer, Paprikapulver und Weißbier auffüllen und mit Dampfdruck 2 bei geschlossenem Deckel für 10 Minuten garen.
  3. Deckel erst öffnen, wenn der Druck soweit raus ist.
  4. Salz Paprika, passierte Tomaten, Süßkartoffeln und Wasser zugeben. Wieder 10 Minuten bei geschlossenem Deckel mit Dampfdruck 2 garen.
  5. Druck manuell raus lassen und genießen. Echt lecker und ohne Zusatzstoffe. Ein Gericht was nun öfters auf den Tisch kommt.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃