Bild und Rezept von Jörg Dutschke (Schnellkochtopf-Rezepte.de)

Zutaten (3 Personen):

  • 600 g Rinderbraten (Bio)
  • 2 große Zwiebeln
  • 5 Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 300 ml Wasser oder Fleischbrühe
  • 1 TL Knoblauchpulver (es geht auch frischer Knoblauch, gepresst)
  • 3 EL Worcestersauce
  • 1 EL Mehl mit etwas Backpulver vermischt
  • Pfeffer aus der Mühle zum Anrichten

Zubereitung:

  1. Rinderbraten kurz abwaschen und trocken tupfen. Gegebenenfalls den Braten in 3 gleichgroße Stücke teilen.
  2. Gewürze und Mehl mischen und das Fleisch damit einreiben.
  3. „MeinHans“ auf Programm Anbraten stellen, das Öl darin erhitzen und das Fleisch von allen Seiten gut anbraten.
  4. Zwiebeln schälen, in Scheiben schneiden und zusammen mit dem Fleisch noch etwas weiterbraten.
  5. Mit dem Wasser / der Fleischbrühe löschen.
  6. „MeinHans“ schließen (Deckel und Ventil) und auf Programm Dampfdruck 2 und Laufzeit 70 Minuten einstellen.
  7. Nach Ablauf schnell abdampfen und öffnen.
  8. Karotten und Kartoffeln schälen, waschen und grob zerkleinert in „MeinHans“ geben.
  9. Deckel und Ventil schließen und für weitere 10-13 Minuten auf Programm Dampfdruck 2 kochen lassen.
  10. Am Ende für 10 Minuten den Dampf natürlich abbauen lassen und danach schnell abdampfen.
  11. Anrichten und mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen.

Guten Appetit!

Erzähl' Deinen Freunden von uns! 😃