Bild und Rezept von Meine Testecke

Zutaten (4 Personen):

  • Pro Person 1 bis 2 dünne Putenschnitzel
  • je Schnitzel 1 Scheibe geräucherter Schinken
  • je Schnitzel 1 Scheibe Käse (Gouda)
  • Senf, Salz, Pfeffer, Öl
  • 500 g Champignons
  • 350 g Frischkäse mit Schnittlauch
  • 200 ml Weißwein

Zubereitung:

  1. Die Putenschnitzel von Sehnen, Fett usw. befreien und dünn klopfen.
  2. Mit Senf bestreichen und mit Salz (vorsichtig) und Pfeffer würzen.
  3. Je eine Scheibe Käse und Schinken auf die Schnitzel verteilen und zu Röllchen formen. Darauf achten, dass die Enden eingeschlagen sind. Notfalls mit einem Zahnstocher oder Bindfaden fixieren.
  4. Die Röllchen unbedingt trocken tupfen. Sie dürfen außen keine Feuchtigkeit aufweisen.
  5. Von außen etwas pfeffern.
  6. Nun den „MeinHans“ einschalten und das Programm Anbraten (ohne Deckel und ohne Dampfdruck) wählen.
  7. Sobald „MeinHans“ seine Temperatur erreicht hat, das Öl einfüllen und die Röllchen von allen Seiten gut anbraten und herausnehmen. Nun die klein geschnittenen Champignons darin anbraten und ebenfalls herausnehmen.
  8. In den Bratensud den Schnittlauch-Frischkäse einrühren, mit Weißwein aufgießen und die Röllchen in die Soße geben.
  9. Den Deckel schließen und für 10 Minuten das Programm Schmoren (Deckel und Druckauslassventil geschlossen) wählen.
  10. Nach Ablauf der gewählten Zeit den „MeinHans“ noch geschlossen halten und nach ca. 10 Minuten langsam den Dampf ablassen.
  11. Die Röllchen herausnehmen.
  12. Manuelle Funktion wählen, so kann man die Soße etwas andicken. Die Röllchen erneut hineingeben.
  13. Zu den Putenröllchen passen als Beilage Spätzle, Bandnudeln, Salzkartoffeln oder sogar Pommes!

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃