Bild von ROMMELSBACHER und Rezept von KOCH MIT!

Zutaten (4 Personen):

  • 600 g Cobia Filet mit Haut
  • 100 g Olivenöl
  • 100 g Butter
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 1 EL gerösteten Knoblauch
  • 4 EL Sesam, gemischt
  • 1 Stange Zitronengras
  • 1 Thaichili

Für die Knusperhaut

  • King of Salt
  • etwas Pflanzenöl

Zubereitung:

  1. Zuerst die Haut des Cobia Filets abziehen, das Fleisch anschließend in 4 gleichgroße Stücke schneiden.
  2. Butter zur Nussbutter machen (-> Link zu Nussbutter) und mit Olivenöl mischen.
  3. Die restlichen Zutaten in der Gewürzmühle EGK 200 zu einer feinen Paste mahlen.
  4. Die fertige Paste schließlich mit Olivenöl und Nussbutter mischen.
  5. Dieses Gewürz-Öl mit den Cobia Filets in einen Vakuumbeutel geben, gut durchmischen und vakuumieren.
  6. Den Topf des MeinHans zur Hälfte mit warmen Wasser füllen und den Vakuumbeutel hineinlegen. Deckel schließen und das Programm Sous vide wählen. Temperatur 60 °C, Zeit 15 Minuten.
  7. Nach der Garzeit den Fisch aus dem Beutel nehmen.

Tipp für eine Cobia-Knusperhaut: Die Haut des Cobia Filet kann man ebenfalls verarbeiten – und zwar zu einem krossen Snack vom Grill:

  1. Die Haut vorsichtig vom Cobia Filet lösen und leicht mit Pflanzenöl bestreichen.
  2. Mit King of Salt von beiden Seiten besprühen.
  3. Die gewürzte Haut auf den Tischgrill legen (z.B. auf dem BBQ 2003).
  4. Die Haut mit einem Topf beschweren, damit sich die Haut nicht aufrollen kann.
  5. Bei 160 °C die gewürzte Haut langsam kross grillen.

Guten Appetit!

Erzähl' Deinen Freunden von uns! 😃