Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten:

  • 400 g Tofu
  • 1 EL Kokosöl
  • 2 große Zwiebeln
  • 400 ml Kokosmilch aus der Dose
  • 40 g Curry Paste, z. B. Massaman Curry
  • 250 ml Gemüsefond
  • 75 g Cashew Kerne
  • 500 g Brokkoli

Zubereitung:

  1. Zunächst den Tofu auspacken und mithilfe eines Küchenkrepps gründlich trocken tupfen. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in grobe Stücke schneiden.
  2. Das Programm Anbraten aktivieren und das Kokosöl im Topf erhitzen. Nun den Tofu in Etappen von allen Seiten anbraten, bis er Farbe angenommen hat. Aus dem Topf nehmen und zur Seite stellen.
  3. Die Zwiebeln in den Topf geben und 3-5 Minuten andünsten. Dabei immer wieder umrühren. In der Zwischenzeit den Brokkoli waschen und die Röschen abtrennen. Zur Seite stellen.
  4. Sobald die Zwiebeln etwas Farbe angenommen haben, die Hälfte der Kokosmilch und die Curry Paste in den Topf geben. Durchrühren und für 2 Minuten köcheln lassen.
  5. Nun die Gemüsebrühe angießen, die Cashew Kerne und den Brokkoli hinzugeben und den Deckel aufsetzen. Ventil geschlossen.
  6. Für 1 Minute bei Programm Dampfdruck 1 garen. Den Dampf danach mithilfe des Dampfdruckventils direkt wieder ablassen.
  7. Den Tofu in den Topf geben, die restliche Kokosmilch hinzugeben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Das Curry noch für 2-3 Minuten ziehen lassen, dann mit Reis servieren.

Guten Appetit!

Erzähl' Deinen Freunden von uns! 😃