Bild von ROMMELSBACHER und Rezept von Meine Testecke

Zutaten:

  • 1 kg Hähnchenunterschenkel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Schalotten
  • 2 Möhren
  • 300 g Champignons (Dose geht auch!)
  • Zitronenabrieb einer Zitrone
  • 1/4 Chili
  • 1 EL Orangenhonig
  • 1 Lorbeerblatt
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 EL Hühnerbrühe-Pulver
  • 300 ml Weißwein

Zubereitung:

  1. Hähnchenschenkel waschen, abtrocknen, mit Salz und Pfeffer ordentlich würzen und mit etwas Olivenöl einreiben.
  2. Das Programm Anbraten aktivieren. Sobald die Temperatur erreicht ist, die Hähnchenschenkel in Olivenöl von allen Seiten scharf anbraten.
  3. In der Zwischenzeit die Möhren putzen und in Würfel schneiden.
  4. Champignon putzen und in Scheiben schneiden (oder alternativ Dosenchampignons gut abtropfen lassen).
  5. Die Schalotten abschälen und vierteln. Knoblauch schälen und mit dem Messerrücken zerquetschen.
  6. Die brauen Hähnchenkeulen herausnehmen und zur Seite legen.
  7. Nun die Zwiebeln, der Knoblauch und die Möhren im gleichen Öl des Geflügels ca. 2 Minuten unter sanftem Rühren anbraten. Das Stück Chilischote hinzufügen.
  8. Nun mit Weißwein ablöschen.
  9. Mit dem Hühnerbrühe-Pulver, Salz und Pfeffer vorsichtig würzen. Lorbeerblatt hinzufügen.
  10. Am Ende die Hähnchenkeulchen hinzufügen. Mit dem Orangenhonig beträufeln und den Topf schließen.
  11. Das Programm Schmoren aktivieren (Ventil und Deckel geschlossen!) und 20 Minuten schmoren lassen.
  12. Nach 20 Minuten den Dampf ablassen und den Deckel öffnen.
  13. Nun die Keulchen vorsichtig wenden und die Champignons hinzufügen.
  14. Deckel erneut schließen und alles nochmals 5 Minuten im Programm Schmoren weitergaren (Ventil und Deckel geschlossen!).
  15. Nach der Garzeit die Hähnchenkeulen und das Lorbeerblatt herausnehmen.
  16. Wer mag kann nun die Soße abschmecken und etwas andicken.

Guten Appetit!

Erzähl' Deinen Freunden von uns! 😃