Bild und Rezept von Wir-essen-gesund.de

Zutaten (2 Personen):

  • 250 g Tagliatelle
  • 2 Stücke Karotten
  • 2 Stangen Stangensellerie
  • 0,5 Stangen Lauch
  • 0,5 Stücke Zucchini
  • 10 Stücke Kirschtomaten
  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Vorab waschen und/ oder schälen wir unser Gemüse und schneiden es in mundgerechte Stücke.
  2. Das Gemüse geben wir mit der Sojasauce in den Topf und setzen den Deckel auf (Ventil bleibt geöffnet). Als Einstellung nehmen wir das spezielle Slow-Cook Programm. Bei 80 °C wird das Gemüse für 2 Stunden gegart, ohne es zu kochen.
  3. Inzwischen kocht man die Nudeln separat. Die Tagliatelle sollten am Ende noch al dente sein.
  4. Ist das Slow-Cook-Gemüse fertig, werden die gekochten Nudeln dazugegeben und gleichmäßig untergehoben.
  5. Zuletzt schmecken wir alles zusammen mit etwas Pfeffer sowie etwas Saft einer frischen Limette ab. Gerne kann natürlich bei Bedarf auch noch etwas Sojasauce oder Salz hinzugegeben werden.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃