Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 3 Karotten
  • 2 Stangen Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Butterschmalz
  • 600 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 700 g passierte Tomaten
  • 1-1,5 l Gemüsebrühe, heiß
  • 275 g Pasta nach Wunsch, Kochzeit 11-13 Minuten
  • 2 TL Oregano, getrocknet
  • 75 g Parmesan
  • 150 g Ricotta
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotten schälen und alles in feine Würfel schneiden, den Sellerie waschen und ebenfalls fein würfeln.
  2. Nun das Butterschmalz in den Topf geben und das Programm Anbraten aktivieren. Das Hackfleisch in den Topf geben und anbraten. Unter Rühren so lange braten, bis es krümelig ist.
  3. Nun die Zwiebel hinzugeben und für 3 Minuten mit anbraten. Das restliche Gemüse und den Knoblauch hinzugeben und unterrühren.
  4. Das Tomatenmark unterrühren und alles für 4-5 Minuten weiterbraten lassen.
  5. Dann die passierten Tomaten und etwa 750 ml der heißen Brühe hinzugeben. Mit etwas Salz würzen.
  6. Anschließend die Pasta unterrühren.
  7. Den Deckel auf den Topf setzen, dabei darauf achten, dass das Dampfauslassventil geschlossen ist.
  8. Für 1 Minute bei Programm Dampfdruck 2 garen. Nach Ablauf der Zeit den Dampf sofort mittels des Dampfauslassventils ablassen.
  9. Nun so viel Brühe angießen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  10. Den Parmesan reiben und zusammen mit dem Oregano unter die Suppe mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die Suppe in Teller geben und zum Servieren etwas Ricotta und nach Belieben noch etwas mehr frisch geriebenen Parmesan auf die Suppe geben.

Guten Appetit!

Erzähl' Deinen Freunden von uns! 😃