Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten (4 Personen):

  • 350 g weiße Bohnen, getrocknet
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 150 ml Apfelsaft
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 4 EL Apfelessig
  • 1 TL Senf
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Spritzer Worcestersauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 TL Pflanzenöl

Zubereitung:

  1. Die Bohnen zusammen mit 1 Liter Wasser und dem Salz in eine Schüssel geben und über Nacht, mindestens aber 8 Stunden, quellen lassen.
  2. Das Programm Anbraten wählen (ohne Deckel, ohne Dampfdruck). Das Öl erhitzen, die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig dünsten.
  3. Die Bohnen abgießen und zusammen mit den restlichen Zutaten in den Topf geben, verrühren, den Deckel aufsetzen und schließen.
  4. Für 17 Minuten mit dem Programm Dampfdruck 2 kochen (Deckel und Druckauslassventil geschlossen).
  5. Anschließend den Dampf für ca. 10 Minuten natürlich entweichen lassen. Den restlichen Druck mithilfe des Druckauslassventils ablassen.
  6. Sollten die Bohnen noch nicht weich genug sein, den Deckel wieder aufsetzen und nochmals 2 – 3 Minuten mit dem Programm Dampfdruck 2 garen (Deckel und Druckauslassventil geschlossen).
  7. Den Dampf anschließend sofort mithilfe des Druckauslassventils ablassen.
  8. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

ROMMELSBACHER-Tipp:
Alte Bohnen brauchen oft länger um gar zu werden. Wenn du also denkst, deine Bohnen sind schon etwas älter, dann kannst du die Kochzeit gleich von Anfang an um einige Minuten erhöhen.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃