Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten:

  • 1,2 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 2 Zwiebeln
  • 500 g Karotten
  • 100 g Speck
  • 650-900 ml Gemüsebrühe
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 TL Majoran, getrocknet
  • 1 TL Paprikapulver, edelsüß
  • 2 EL Butterschmalz
  • 300 g Würstchen, z. B. Debrecziner
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. Die Kartoffeln schälen und in 2×2 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln, die Karotten schälen und in Scheiben schneiden.
    Den Speck in feine Würfel schneiden.
  2. Das Programm Anbraten aktivieren und das Butterschmalz in den Topf geben. Sobald das Butterschmalz zerlassen und heiß ist, die Zwiebelwürfel hinzugeben und glasig dünsten.
  3. Nach drei bis vier Minuten die Kartoffeln und den Speck hinzugeben und unterrühren. Zwei Minuten anbraten lassen.
  4. Dann die Karotten hinzugeben und mit 650 ml Gemüsebrühe ablöschen.
  5. Mit etwas Salz würzen, das Lorbeerblatt, das Paprikapulver und den Majoran hinzufügen und den Deckel aufsetzen. Dampfauslassventil muss geschlossen sein.
  6. Den Eintopf nun für 5 Minuten im Programm Dampfdruck 2 garen.
  7. In der Zwischenzeit die Würstchen in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
  8. Nach Ablauf der Zeit noch 8 Minuten warten und erst dann den Dampf mithilfe des Dampfauslassventils ablassen.
  9. Das Lorbeerblatt entfernen. Zwei Schöpfkellen des Eintopfs in ein hohes Gefäß geben und mit einem Pürierstab anpürieren (es darf noch etwas stückig sein). Nun wieder zum Eintopf geben und mit etwas Brühe zur gewünschten Konsistenz verdünnen.
  10. Die Funktion Warmhalten aktivieren und die Würstchen in den Eintopf geben. Umrühren und noch 8 bis 10 Minuten ziehen lassen bis die Würstchen warm sind.
  11. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Guten Appetit!

Erzähl' Deinen Freunden von uns! 😃