Rezept von Manuela von MeineTestecke

Zutaten:

  • 4 Auberginen
  • 1 frische Chili
  • 500 g Rinderhackfleisch oder Tartar
  • 1 große Dose Pizzatomaten, abtropfen lassen
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 1 Gemüsezwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Glas Weißwein
  • 150 ml Wasser
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 TL Paprikapulver edelsüß
  • 1/2 TL Chili (geschrotet)
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 1/2 TL Salz
  • Olivenöl zum Anbraten
  • Mozzarella, gerieben

Zubereitung:

  1. Die Auberginen waschen, von Stielansatz befreien und halbieren. In das Fruchtfleisch ein paar Schnitte machen, das erleichtert später das Aushöhlen.
  2. Den Dampfeinsatz in den Hans stellen. 1 Glas Wasser einfüllen und die Auberginen hineingeben.
  3. Programm Dämpfen (Deckel und Ventil geschlossen) einstellen, Zeitwahl: 3 Minuten.
  4. Nach der Garzeit abdampfen und die Auberginen herausnehmen und etwas abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit: „MeinHans“ leeren und trocknen.
  6. Nun Olivenöl in den Hans geben. Programm Anbraten aktivieren. Sobald das Öl heiß ist, kommen die gewürfelten Zwiebeln und der klein gewürfelte bzw. zerdrückte Knoblauch hinein. Sobald sie glasig sind, das Hackfleisch hinzufügen. Alles unter Rühren anbraten.
  7. Tomaten abtropfen lassen. Chili in feine Scheiben schneiden. Die Petersilie ebenfalls in Streifen schneiden.
  8. Nun kommen die abgetropften Tomaten, Chili, Petersilie, Tomatenmark sowie Salz und die Gewürze in den Topf. Alles gut vermischen.
  9. Den Weißwein und das Wasser hinzufügen.
  10. Den Deckel verschließen und auf Dampfdruck 2 (Deckel und Druckauslassventil geschlossen) für 5 Minuten garen. Danach abdampfen und öffnen.
  11. In der Zwischenzeit die Auberginen innen aushöhlen.
  12. Die Hackfleischzubereitung aus dem Hans nehmen und damit die Auberginen befüllen. Etwas Soße im Topf des „MeinHans“ belassen.
  13. Darauf legt man die Auberginen und bestreut sie kräftig mit geriebenem Mozzarella.
  14. „MeinHans“ schließen, mit Dampfdruck 2 (Deckel und Druckauslassventil geschlossen) für 2 Minuten garen. Sofort danach abdampfen.
  15. Der Käse ist jetzt gut zerlaufen und hat sogar etwas Farbe angenommen. Wer den Käse jedoch etwas krosser haben möchte, der kann die Auberginen nach dem Befüllen aber auch für ca. 10 Minuten bei 180 °C im Backofen braun backen!

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃