Bild und Rezept von Heike Nöth vom Blog Kleine-Familie-Rastlos

Zutaten:

  • 750 g Rinderbraten (in Würfel geschnitten, wie Gulasch)
  • 2 Gemüsezwiebeln, in halbe Ringe geschnitten
  • Öl zum Anbraten
  • 1 Tube Paprikamark
  • 2 EL Dinkelmehl
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Salz
  • 1 EL Paprika Edelsüß
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 300 ml Granatapfelsaft
  • 300 ml Brühe

Zubereitung:

  1. Etwas Öl in den Topf des MeinHans geben und auf Programm Anbraten erhitzen.
  2. Im heißen Fett die Hälfte der Fleischwürfel anbraten, nach etwa 10 Minuten die Hälfte der Zwiebelringe dazugeben. Zusammen weiterbraten, bis die Zwiebeln etwas Farbe bekommen haben.
  3. Aus dem Topf nehmen und mit der zweiten Hälfte der Fleischwürfel und Zwiebelringe genauso verfahren.
  4. Ist der Topf leer, etwas Öl darin erhitzen und die Tube Paprika-Mark unter Rühren anbraten. Das Mehl dazugeben und 1 Minute weiter anrösten.
  5. Dann das gesamte Fleisch mit den Zwiebeln wieder in den Topf geben.
  6. Würzen mit Pfeffer, Salz, Paprika und Rosmarin.
  7. Mit Granatapfelsaft und Brühe aufgießen und umrühren.
  8. Auf Programm Schmoren (Deckel und Druckauslassventil geschlossen) für 30 Minuten garen lassen.

Tipp: Als Beilage schmecken Pommes und Rosenkohl.

Guten Appetit!

Erzähl' Deinen Freunden von uns! 😃