Bild und Rezept von Elma (Blog „Hanuma kocht“)

Zutaten:

  • 400-500 g Hühnerfleisch (ich verwende Hühnerbrust)
  • 1 Zwiebel
  • 2-3 TL Knoblauchpaste oder 2 Knoblauchzehen
  • 4 Stück getrocknete Tomaten
  • 300 g Pasta (Penne)
  • 1 Glas Tomatensauce oder Sugo (370-400 ml, je nach Produkt)
  • 400 ml heißes Wasser
  • 1 Packung Babyspinat (falls saisonal verfügbar)
  • 60 g Parmesan
  • 100 ml Sahne

Zubereitung:

  1. Schneidet das Fleisch, die Zwiebeln und die getrockneten Tomaten in kleine Würfel.
  2. Programm Anbraten wählen und etwas Olivenöl im Topf des MeinHans erhitzen. Bratet darin das Fleisch an, nehmt es heraus und bratet die Zwiebeln und getrockneten Tomaten an.
  3. Fügt das Fleisch wieder hinzu, zusammen mit der rohen Pasta.
  4. Füllt alles mit der Sauce und dem heißen Wasser auf. Drückt die Zutaten in die Flüssigkeit hinein, da sie nur so richtig gegart werden.
  5. Den Topf schließen, Druckauslassventil muss ebenfalls geschlossen sein. Programm Dampfdruck 2 wählen mit einer Kochzeit von 8 Minuten.
  6. Nach der Kochzeit lasst ihr sofort den Dampf per Ventil entweichen. Deckel abnehmen und kurz umrühren.
  7. Nun fügt ihr die restlichen Zutaten hinzu; also Sahne, Parmesan und  – falls gerade Saison ist – auch den Babyspinat. Am Ende noch mit Salz und Pfeffer würzen und gut unterrühren.
  8. Fertig ist eine leckere, cremige Pasta, die im Handumdrehen auf dem Tisch steht.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃