Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten (4 Personen):

  • 225 g Kichererbsen, getrocknet
  • 1,5 TL Salz
  • 1 Zitrone, den Saft davon
  • 2 Knoblauchzehen, fein gerieben
  • 1/4 TL Kreuzkümmel, gemahlen
  • 85 g Tahini (Sesampaste)
  • 2 EL Olivenöl

Außerdem

  • Olivenöl
  • Paprikapulver, edelsüß oder scharf

Zubereitung:

  1. Die Kichererbsen zusammen mit einem Teelöffel Salz in den Topf des Dampfdrucktopfes geben und 500 ml Wasser hinzugeben.
  2. Den Topf verschließen und für 50 Minuten mit dem Programm Dampfdruck 2 garen (Deckel und Druckauslassventil geschlossen).
  3. Den Druck anschließend ca. 15 Minuten natürlich entweichen lassen. Den restlichen Dampf mithilfe des Druckauslassventils ablassen. Die Kichererbsen sollten sehr weich sein. Wenn sie zu fest sind, den Topf nochmal verschließen und weitere 5 Minuten mit dem Programm Dampfdruck 2 garen.
  4. In der Zwischenzeit den Zitronensaft zusammen mit dem Kreuzkümmel, dem restlichen Salz, dem Tahini und dem Knoblauch in einen Mixer geben. Zu einer festen Paste mixen.
  5. Nun 1 EL kaltes Wasser hinzufügen, nochmals mixen. So lange wiederholen, bis die Paste die Konsistenz einer Sauce hat.
  6. Die Kichererbsen abgießen und zusammen mit dem Olivenöl zur Tahinimischung geben und mixen. Dabei immer wieder anhalten und den Hummus mit einem Teigschaber nach unten schieben.
  7. Sollte der Hummus zu fest sein, Esslöffelweise kaltes Wasser hinzufügen bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  8. Mit Salz abschmecken und mit Olivenöl und Paprikapulver servieren.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃