Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten (4 Personen):

  • 2 Karotten, fein gewürfelt
  • 1 Zwiebel, fein gewürfelt
  • 2 Stangen Staudensellerie, fein gewürfelt
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Dosen ganze Tomaten (à 400 g)
  • 550 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Scheibe Ciabatta, ca. 60 g, grob gewürfelt
  • 1 kleine Handvoll Basilikum, frisch
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung:

  1. .Das Programm Anbraten aktivieren (ohne Deckel, ohne Dampfdruck), das Olivenöl darin erhitzen und anschließend die Karotten-, Zwiebelund Selleriewürfel für ca. 10 – 15 Minuten dünsten.
  2. Die Tomaten aus der Dose zusammen mit deren Saft in den Topf geben. Die Brühe, das Tomatenmark, die Brotwürfel, den Basilikum und etwas Salz hinzugeben.
  3. Den Deckel verschließen und die Suppe nun für 5 Minuten mit dem Programm Dampfdruck 2 (Deckel und Druckauslassventil geschlossen) garen.
  4. Den Dampf nun für 10 Minuten natürlich entweichen lassen, den Rest mithilfe des Druckauslassventils ablassen.
  5. Die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren, anschließend mit Salz und Pfeffer würzen.

ROMMELSBACHER-Tipp:
Wer eine cremigere Suppe möchte, kann vor dem Pürieren noch 100 ml Sahne zugeben.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃