Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten (4 Personen):

  • 150 g Zucker
  • 80 g Butter
  • 4 Eigelb (L)
  • 125 ml Zitronensaft, frisch gepresst
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Die Eigelbe zusammen mit dem Zucker in eine Glas- oder Keramikschüssel (diese muss in den Dampfdrucktopf passen) geben und mit einem Schneebesen gründlich verrühren.
  2. Nun den Zitronensaft, den Zitronenabrieb sowie die Prise Salz zur Eimischung geben und gründlich unterrühren.
  3. Die Schüssel sorgfältig mit Alufolie abdecken.
  4. Das Gitter in den Topf des Dampfdrucktopfes geben, 300 ml Wasser hineingeben und die Schüssel auf das Gitter stellen.
  5. Den Topf verschließen und 8 Minuten mit dem Programm Dampfdruck 2 garen (Deckel und Druckauslassventil geschlossen).
  6. Den Dampf nun für 15 Minuten natürlich entweichen lassen, anschließend den restlichen Dampf mithilfe des Druckauslassventils ablassen.
  7. Die Alufolie entfernen, das Lemon Curd mit einem Schneebesen gründlich verrühren, die Butter in zwei Etappen unterrühren und die Mischung anschließend durch ein feines Sieb geben.
  8. In Gläser abfüllen, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren.

ROMMELSBACHER-Tipp:
Wenn du das Lemon Curd ein wenig fester magst, dann füge ein weiteres Eigelb hinzu.
Das Lemon Curd kann ohne Bedenken bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃