Bild und Rezept von ROMMELSBACHER

Zutaten (4 Personen):

Für den Teig

  • 260 g Weizenmehl
  • 125 ml lauwarme Milch
  • 10 g frische Hefe
  • 35 g Zucker
  • 40 g Butter, zerlassen und abgekühlt
  • 1 Eigelb (M)
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Vanilleextrakt

Außerdem

  • 25 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 100 ml Milch

Für die Vanillesauce

  • 300 ml Vollmilch
  • 200 ml Sahne
  • 40 g Zucker
  • 2 Eigelb (L) oder 3 Eigelb (M)
  • 2 – 3 TL Vanilleextrakt
  • 7 g Maisstärke

Zubereitung:

  1. Die Hefe zusammen mit dem Zucker zur Milch geben und so lange verrühren, bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  2. Nun alle Teigzutaten in eine große Schüssel geben und mit der Küchenmaschine oder von Hand zu einem glatten, leicht klebrigen Teig verkneten. Das dauert einige Minuten.
  3. Den Teig nun abgedeckt gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Das dauert ca. 1 – 1,5 Stunden.
  4. Die Butter zusammen mit dem Zucker und der Milch in den Topf des Dampfdrucktopfes geben und bei Manueller Funktion (ohne Deckel, ohne Dampfdruck) mit 100 °C einmal aufkochen lassen. Das Gerät dann ausschalten.
  5. In der Zwischenzeit den Teig nochmals durchkneten und auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche in 4 gleich große Portionen unterteilen. Die Teigkugeln auf der Arbeitsfläche rundschleifen.
  6. Mit dem Teigschluss nach unten noch einige Minuten gehen lassen, dann vorsichtig in den Topf mit der Milchmischung setzen.
  7. Den Deckel aufsetzen und verschließen. Anschließend für 15 Minuten im Programm Backen 1 (Deckel geschlossen, Druckauslassventil offen) backen. Das Ventil muss offen sein, damit sich kein Druck aufbauen kann.
  8. In der Zwischenzeit die Sahne und die Milch zusammen mit dem Zucker und dem Vanilleextrakt in einen Topf geben und aufkochen.
  9. Währenddessen die Eigelbe mit der Stärke verrühren.
  10. Sobald die Milch aufgekocht ist, 5 – 6 EL der heißen Milchmischung unter stetigem Rühren zur Eigelbmischung geben, um die Temperatur anzugleichen. Anschließend die Eigelbmischung zur Milch geben, unterrühren und nochmals kurz aufkochen lassen.
  11. Die Sauce durch ein feines Sieb geben und zur Seite stellen.
  12. Den Deckel des Dampfdrucktopfes abnehmen und die Dampfnudeln mit einem Pfannenwender aus Kunststoff herausnehmen.
  13. Mit Vanillesauce und Puderzucker servieren.

ROMMELSBACHER-Tipp:
Zum Arbeiten im Topf nur Kochbesteck aus Kunststoff, Holz oder Silikon verwenden, um ein Zerkratzen der hochwertigen Antihaftbeschichtung zu vermeiden.

Guten Appetit!

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃