Aktuelles2019-03-07T14:20:54+00:00

Erzähl Deinen Freunden von uns! 😃

MeinHans im Test und im Praxiseinsatz

MeinHans hatte nach dem Marktstart und über die Feiertage hinweg nicht etwa Urlaub, sondern stellte sich zahlreichen Herausforderungen. Hobbyköche, Genießer und Testredakteure haben meinem Multitalent unter die Haube – also den Deckel – geschaut und ihn genaustens beäugt.

Als erstes stellte er sich dem umfangreichen Praxistest von Technik zu Hause.de und konnte dort vollends überzeugen. Bei jedem Aspekte erzielte MeinHans die Bestwertung – ein Sehr Gut als Testurteil ist das verdiente und natürlich auch sehr erfreuliche Ergebnis.

Testlogo Sehr Gut von Technik zu Hause.de

Auch bei Lippenstift und Butterbrot konnte MeinHans seine Muskeln spielen lassen: Im detaillierten und (Achtung!) sehr, sehr Appetit anregenden Blog-Beitrag ließ Sabine mein Multitalent durch ihren Rezept-Marathon laufen. Lammragout mit Süßkartoffeln, Rehrücken mit Couscous, Pulled Pork und auch Mini-Cupcakes mit Frozen Joghurt – einfach lecker!

Dass das Motto „Ein Küchengerät für alle Fälle“ keine übertriebene Werbeaussage ist, sondern dass MeinHans wirklich ein Multiltalent darstellt, hat Daniel bei Wir essen gesund.de herausgefunden. Als Foodblogger und passionierter Hobbykoch war er anfänglich durchaus skeptisch, da es auf dem Markt ja viele Möchtegern-Alleskönner gibt, aber schnell wurde klar: MeinHans ist anders, denn MeinHans der kann’s.

Abschließend noch ein ganz heißer Tipp für alle Freundes des allseits beliebten Speisepilzes namens Champignon: Bei wir-essen-gesund.de gibt es auch gleich noch ein unfassbar leckeres Rezept, nämlich für einen Champignontopf mit Kartoffel-Karottenbrei.

MeinWeihnachtsHans wünscht ein frohes Fest!

Am Ende des Jahres steht – zumindest beweist dies die Statistik – ein ganz besonderes Fest an und selbstverständlich möchte auch MeinWeihnachtsHans an dieser Stelle seine Grüße und Wünsche übermitteln.

In diesem Sinne wünscht MeinWeihnachtsHans und sein gesamtes Team allen Besuchern, Genießern, Kochanfängern- und profis, Noch-Schnellkochtopfbenutzern und bald MeinHans-Fans ein friedliches, schönes, frohes und natürlich köstliches Weihnachtsfest!

MeinHans bietet maximale Sicherheit (Teil 2)

Herkömmliche Schnellkochtöpfe sind natürlich nicht schlecht, so fair muss man schon sein, aber sie haben alle ein Problem: Die Außenseiten werden heiß. Sehr heiß. Es besteht eine massive Verbrennungsgefahr – MeinHans hingegen bleibt cool.

Eine spezielle Rundum- Isolierung ermöglicht es, dass MeinHans auch bei maximaler Gar-Temperatur (170°C) außen lediglich warm wird, aber eben nicht heiß. Das Cool Touch-Gehäuse erfüllt die für die GS-Zertifizierung benötigten Vorgaben ganz bequem. Die Grenzwerte der EU-Gesetzgebung werden souverän eingehalten, der TÜV hat dies bei seinen Tests bestätigt. Wie cool MeinHans ist, lässt sich auf diesem Thermobild bestens erkennen… ein klarer Fall für „Daumen hoch“, oder? 🙂

Apropos Grenzwerte: Wo liegt eigentlich die Maximal-Temperatur bei den Dampfdruckstufen? Nun, das ist ganz simpel: Der normale Luftdruck liegt bei 1 bar (exakt übrigens 1013,25 Hektopascal (hPa)) und bei diesem Druck kocht Wasser bekanntlich bei 100°C, verwandelt sich dann in Dampf. Wenn dieser Dampf nun aber nicht entweichen kann, baut sich Druck auf – und das Ergebnis? Das Wasser kocht nicht schon bei 100°C.

Bei 1,4 bar (Dampfdruckstufe 1) verdampft Wasser erst bei 108°C, bei 1,8 bar sind es dann 116°C – Speisen garen viel schneller durch. Eine manuelle Temperatureinstellung kann es hierbei nicht geben, die Temperatur ergibt sich ja ganz von selbst durch den Druck. Damit dieser aber auf 1,8 bar begrenzt wird, gibt es zwei Temperatur-Sensoren samt Regel-Elektronik. Beide Sensoren können das Heizelement abschalten, sobald eine bestimmte Temperatur erreicht ist. Einer Überhitzung wird somit treu der Devise „doppelt hält besser“ vorgebeugt. Das gilt natürlich für alle Programme und auch ganz unabhängig vom Druck.

MeinHans ist nun bei Facebook

Impressionen und Tipps, Neuigkeiten und Gewinnspiele, Lustiges und Leckeres – MeinHans hat sich einen Facebook-Account zugelegt und legt jetzt richtig los.

Ein Besuch der Facebook-Seite lohnt sich also auf jeden Fall. Am besten natürlich auch gleich überall auf „Gefällt mir“ klicken. 😉
Selbstverständlich dürfen auch sehr, sehr gern die Beiträge geteilt werden, Kommentare geschrieben, Anregnungen und Wünsche geäußert – MeinHans hat schließlich ein großes ein Her(t)z für soziale Medien, vor allem aber für die Meinung der Kunden und Interessenten.

MeinHans bietet maximale Sicherheit (Teil 1)

Wenn es um das Garen mit Dampfdruck geht, ist ein Höchstmaß an Sicherheit ganz wichtig. Das wird vor allem dann deutlich, wenn man an die wirkenden Kräfte im Topfinneren denkt.

Auf Dampfdruckstufe 2 bei 1,8 bar muss der Deckel mit einem von innen wirkenden Gewicht von fast 500 Kilogramm standhalten. Das klingt gefährlich? Kann sein, aber MeinHans ist stärker und lässt kein Risiko zu! Das liegt an mehreren Sicherheitsfeatures, z. B. dem massiven Druckbehälterraum. Dieser hält sogar dem doppelten Druck stand, was zwar an sich nicht nötig wäre, aber die Sicherheitsanforderungen von ROMMELSBACHER sind eben sehr hohe. Daran muss sich jedes Gerät halten, natürlich auch MeinHans.

Besonders schlau wurde der Deckel gestaltet, der ja nicht nur zusammen mit der Druckkammer den wuchtigen Bajonettverschluss bietet, sondern sich unter Druck sogar selbst verschließt und abdichtet. Dies ist einem besonderen Stahlstift zu verdanken, der schon bei geringem Überdruck auslöst und eine unbeabsichtigte Entriegelung verhindert.

Natürlich soll auch das Überdruck-Ventil nicht vergessen werden, dieser Klassiker unter den Schutzmechanismen ist selbstverständlich ebenfalls integriert. Selbst wenn die beiden (!) Temperaursensoren ausfallen würden und das hierdurch geregelte Heizelement permanent mit voller Leistung arbeiten würde, kann sich im Topfinneren kein gefährlicher Druck aufbauen. Ganz gemütlich, leise dampfend und zischelnd wird der Überdruck abgebaut.

Für das schnelle „Abdampfen“ ist das manuelle Ventil bequem zu nutzen. Via Taster kann man schnell und einfach den gesamten Druck im Innenraum ausgleichen. Nützlich ist das natürlich vor allem für alle Dampfdruck-Programme, wenn man es eilig hat. Doch auch, wenn man mal ein falsches Programm oder eine zu lange Laufzeit gewählt hat, kann man den Dampfgar-Vorgang flink abbrechen.

MeinHans hat natürlich noch mehr zu bieten: In Teil 2 geht es dann dann um das heiße Innere und das wortwörtlich coole Äußere.

Lieferung bequem vor Weihnachten

Zwischenzeitlich war MeinHans auf Amazon.de gelistet, aber seltsamer Weise mit einer Lieferzeit „bis Februrar 2019“ versehen. An dieser Stelle können wir Entwarnung geben: MeinHans ist sofort lieferbar. Es kann jedoch aufgrund der Nachfrage und generellen Lieferherausforderungen in der Vorweihnachtszeit durchaus mal ein oder zwei Tage länger dauern, bis das Paket dann ankommt.

Übrigens: Wer zeitnah bestellt und sein Exemplar registriert, bekommt natürlich auch noch rechtzeitig vor Weihnachten das tolle Kochbuch zugeschickt. 😉

Jetzt erhältlich: MeinHans – Das Kochbuch

Es ist da! Das Kochbuch, das einzig wahre, das echte, das 88 Seiten starke und mit 50 Rezepten prall gefüllte. „MeinHans – Das Kochbuch“ von Janina Lechner bietet leckere Rezepte für alle Gaumen und alle Anlässe. Von A wie Aprikosen Chutney über Honig-Sesam-Hühnchen und Pulled Pork bis Z wie Zitronen-Mohn-Kuchen gibt es eine rasante, delikate Reise durch die köstliche Welt des Dampfdruck- und Multigarens.

Alle Rezepte sind eigens für meinen Hans entwickelt worden, sind somit perfekt auf ihn abgestimmt. Über Monate hinweg hat Autorin & Food-Bloggerin Janina Lechner in Zusammenarbeit mit dem Entwicklungsteam von Rommelsbacher der Vielfalt und Aromenfracht freien Lauf gelassen. Das Ergebnis kann man sehen und und beim Nachkochen natürlich auch schmecken.

Und wie kommt man nun an das tolle Kochbuch im Wert von 19,90 Euro? Und geht das vielleicht auch kostenlos? Ja! Und sogar ganz einfach! MeinHans hält im Lieferumfang eine adressierte Postkarte bereit – einfach ausfüllen, frankieren und verschicken. Wenige Tage später kommt das Kochbuch dann an. Noch einfacher (und auch schneller) geht es über unsere Produktregistierung, die selbstverständlich auch kostenlos ist.

Wir wünschen viel Freude beim Lesen… und noch mehr Freude am Genießen! 😉

Kleine Vorschau auf das Mein Hans-Kochbuch

An dieser Stelle sei mal ganz kurz eine kleine Vorschau erlaubt… eine auf das ganz besondere Kochbuch. Ja, MeinHans bekommt ein Kochbuch! Ein echtes, schön analog und in erstklassiger Qualität.

Mehr Infos gibt’s in Kürze, freut euch schon mal auf tolle Bilder, leckere Rezepte und viele Tipps von Janina Lechner vom Foodblog Kleines Kulinarium.

MeinHans erhält den PLUS X AWARD

Direkt zum Marktstart erhält MeinHans eine tolle Auszeichnung – da ist die Freude natürlich groß. Das Experten-Gremium des PLUS X AWARDs zeigte sich begeistert und vergab gleich vier der begehrten Auszeichnungen. MeinHans ist also ein echter Gewinnertyp!

Eine Auszeichnung ist natürlich immer eine schöne Sache, das ist ja klar. Bei einer sogar vierfachen Auszeichnung von angesehener Stelle ist das aber umso schöner. Die Expertenjury aus Fachredakteuren, Designern und Branchenexperten kam zusammen und stimmte über die besten Produkte und Technologien ihrer Branchen ab. Jedes Produkt wird dabei eingehend begutachtet und geprüft, ob es denn den Kriterien für die Award-Gütesiegel entspricht. MeinHans konnte hierbei in gleich vier Disziplinen beim Innovationspreis für Markenqualität 2018/2019 überzeugen.

Die Auszeichnung für High Quality erhielt mein Hans, weil er auf Qualität, Langlebigkeit und Reparaturfreundlichkeit ausgelegt ist. Schon von Beginn der Produktentwicklung an wurde hierauf viel Wert gelegt.

Die Auszeichnug für das Design ist ja schon auf den ersten Blick nachvollziehbar. Kontrastreich mit klaren Linien, zudem ohne Spielerei oder Schnörkel – da liegt MeinHans voll im Trend.

Dass MeinHans einen überragenden Bedienkomfort bietet, kann jeder Anwender schon beim aller ersten Betrieb ganz leicht selbst festellen. Einfachheit wird hier wirklich ganz groß geschrieben.

Ein echtes Multitalent ist MeinHans ganz ohne Frage. Doch auch die Qualität der Funktion, also die echte Funktionalität, ist über jeden Zweifel erhaben. Kein Blender, sondern ein Macher – MeinHans der kann’s!

Wer sich von den ausgezeichneten Qualitäten selbst überzeugen möchte, kann ganz einfach hier klicken und nach den besten lokalen und Online-Angeboten schauen. Wer stets auf dem Laufenden bleiben und kein Gewinnspiel verpassen möchte, sollte sich am besten auch gleich noch beim Newsletter anmelden.